FANDOM


Röhrs
Daten
Herkunftsland: Deutschland
Anzahl Namensträger:

Röhrs ist ein deutscher Familienname. Verbreitet ist dieser Nachname besonders im Landkreis Soltau-Fallingbostel und, an zweiter Stelle der Verbreitung, im Landkreis Rotenburg (Wümme).

Die Herkunft des Nachnamens RöhrsBearbeiten

Im "Duden Familiennamen" wird die Herkunft dieses Namens wie folgt beschrieben:

  • Röhrs: patronymische Bildung (starker Genitiv) zu Röhr

Zu Röhr heißt es:

  • 1. Rohr
  • 2. Durch Zusammenziehen entstandene Form von Röder


Die Verbindung zu den OelfkesBearbeiten

Bekannte Namensträger und NamensträgerinnenBearbeiten

Die Verbreitung des Nachnamens Röhrs in DeutschlandBearbeiten

Bei www.verwandt.de heißt es im Jahre 2008:

  • "Statistik: Zahlen zum Nachnamen 'Röhrs'

In Deutschland gibt es 1127 Telefonbucheinträge zum Namen Röhrs und damit ca. 3005 Personen mit diesem Namen.

Diese leben in 130 Städten und Landkreisen. Die meisten Anschlüsse sind in Soltau-Fallingbostel gemeldet, nämlich 238. Weitere Kreise/Städte mit besonders vielen Namensträgern sind Rotenburg (Wümme) (135), Harburg (85), Hamburg (79), Bremen (54), Celle (38), Herzogtum Lauenburg (37), Stormarn (33), Verden (23) sowie Berlin mit 21 Einträgen.

Helmut Röhrs kommt in Deutschland am häufigsten vor. Gerhard sowie Jürgen sind die nächsten oft gefundenen Vornamen, gefolgt von Werner, Günter, Wilhelm, Sabine, Hermann, Heinrich sowie Klaus.


WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • "Duden Familiennamen Herkunft und Bedeutung von 20.000 Nachnamen", Verlag: Dudenverlag, ISBN 3 411 70852 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki