FANDOM


Baustelle
Dieser Artikel weist nach eigener Meinung des Erstautors noch erhebliche inhaltliche Lücken auf. Hilf mit, ihn zu ergänzen.
Hermann Oelfke
Daten
Geburtsdatum:
Sterbedatum:
Geburtsort:
Ehegatte:
Beruf:
Homepage:

Hermann Oelfke war Forstarbeiter in Oerbke. Von ihm ist bekannt, dass er die Abbauerstelle 23 in Oerbke betrieben hat.

Im Rahmen der "Umsiedlung", die um 1936 zwecks Errichtung eines Truppenübungsplatzes in der Heidmark stattfand, hatte der Hermann Oelfke seine Abbauerstelle zu verkaufen. Er zog nach Fallingbostel.

Weitere Geburts-, Lebens- und Sterbedaten des Hermann Oelfke sind nicht bekannt. Ob eine Verbindung zum Oelfkenhof in Oerbke besteht, ist nicht bekannt.

Die ElternBearbeiten

  • Noch nicht recherchiert

Die GeschwisterBearbeiten

  • Noch nicht recherchiert

Die KinderBearbeiten

  • Noch nicht recherchiert

Die QuellenBearbeiten

  • Buch "Die Heidmark" (Autor und Verlag siehe Hauptseite Oelfke)


Ahnenleiste
Urgroßeltern
Großeltern väterlicherseits

Großeltern mütterlicherseits
Eltern
Hermann Oelfke Kinder
Großkinder
Urgroßkinder

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki